Gesundheitssport

Siebzig Prozent der erwachsenen Deutschen leiden im Zeitraum eines Jahres mindestens einmal unter Rückenschmerzen. Die "Volkskrankheit Rückenschmerzen" hat viele Ursachen: Bewegungsmangel, zu langes Sitzen, Übergewicht, kranke Organe, Überlastung u.s.w. Die Liste ließe sich beliebig lange fortsetzen, und das zeigt, wie komplex die Thematik ist. Es erfordert vom Trainer/Übungsleiter dementsprechend viel Erfahrung und Wissen, die Ursachen und einen passenden Trainingsplan zu finden. Da ist es gut, wenn man sich als Fitnessinteressierte schon vorher genau informiert.


REHA

Rehabilitationssport wirkt mit Mitteln des Sports auf den Patienten ein, um insbesondere Ausdauer, Koordination, Flexibilität und Kraft zu stärken, um somit den Erfolg vorangegangener oder begleitender, z.B. physiotherapeutischer, Maßnahmen zu steigern.

GERÄTEGESTÜTZTEr MUSKELAUFBAU

Hierbei ist neben einem individuell erstellten Trainingsplan für das gesundheitsorientierte Kraft- und Ausdauertraining, auch eine regelmäßige, sportwissentschaftliche Betreuung und Kontrolle Ihres Trainingsprogramms gewährleistet.

PHYSIO

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Bewegungseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden. Alle Behandlungen können auf Rezept angeboten werden.


Jetzt schnell unverbindlich einen Platz ohne Wartezeit reservieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.